Generative KI - Umgang mit schriftlichen Arbeiten im Hochschulbereich

Generative KI - Umgang mit schriftlichen Arbeiten im Hochschulbereich

KI als Werkzeug in der Hochschullehre für Einsteiger:innen

KI als Werkzeug in der Hochschullehre für Einsteiger:innen

UE 8, Sommersemester 2025

Generative KI - Umgang mit schriftlichen Arbeiten im Hochschulbereich

Dauer
18:00 - 19:30
Termin
Do, 06.03.2025
Ort
Digitale Lehre
LV-Nummer
0310000100
Meine persönlichen Merkliste(n):


Die Entwicklung generativer KI wie ChatGPT nimmt großen Einfluss auf das Erstellen von Texten und wirft im Hochschulbereich Fragen auf, wie mit schriftlichen Arbeiten umgegangen werden soll.
-
- Funktionsweise generativer KI beim Erstellen von Texten
- Grenzen und Potentiale von generativer KI für die Erstellung (wissenschaftlicher) Texte
- Forschungsergebnisse zu Schreiben mit KI
- Überblick über KI-Werkzeuge
- Vermittlung von AI-Literacy in Bezug auf wissenschaftliches Arbeiten und Texterstellung
- Fragen rund um Eigenständigkeit, Urheberrecht & Co
- Austausch und Diskussionen zum Umgang in LV

Zielgruppe/n: Hochschullehrende
- Grundlegendes Verständnis für die Funktionsweise von generativer KI erwerben
- Wissen über Potentiale und Grenzen generativer KI in Bezug auf Texterstellung erlangen
- Einsatzmöglichkeiten von KI-Werkzeugen in Bezug auf schriftliche Arbeiten
- Grundlegendes zu AI-Literacy wissen
- Vermittlungskompetenzen zu AI-Literacy erwerben
Mehr Informationen
Zielgruppen Hochschullehrpersonen
Inhaltliche Hauptkategorien Digitale Grundbildung und Informatik
Schularten Hochschule
Pädagogisch überfachliche Inhalte Digitalisierung
Organisationsformen Mehrteilige SchiLF